BBSR-Analyse

Wer lebt in den Gebieten der Sozialen Stadt?

Foto: Henning Hraban Ramm, pixelio.de

Der Bund unterstützt mit dem Städtebauförderprogramm Soziale Stadt seit mehr als 20 Jahren die Länder und Kommunen dabei, benachteiligte Quartiere zu stabilisieren und aufzuwerten. In diesem Jahr hebt das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) die Mittel für das Programm Soziale Stadt - künftig "Sozialer Zusammenhalt" - mit geplanten 200 Millionen Euro auf ein Rekordniveau. Die Mittel fließen in das Wohnumfeld, die Infrastruktur und die Qualität des Wohnens. Eine Auswertung von Daten aus 56 Großstädten zeigt, dass die...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 05/2020 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=409&no_cache=1