Pirmasens

Barrierefreies Spielvergnügen für alle

Mit einem Rolli-Karussell, einer Inklusionsschaukel und einer Ergänzung der Gruppenschaukel wird das Areal zu einem integrativen Spielplatz. Foto: Stadt Pirmasens, Lina Klug

Am Tor zum Pfälzerwald gelegen, bietet die südwestpfälzische Stadt Pirmasens ihren Besuchern neben herrlicher Natur und einem breitgefächerten Kulturprogramm zahlreiche Möglichkeiten gerade auch für einen "spielerischen" Urlaub mit der ganzen Familie. Dreh- und Angelpunkt ist hierfür insbesondere der im Stadtzentrum gelegene Bürgerpark Strecktal: Als eine grüne Oase lädt das knapp 15 Hektar große Gelände ein zum Erholen, Spazierengehen und natürlich Spielen.

Der naturnahe Abenteuerspielplatz - der größte innerhalb der Stadt - gewährt ab sofort auch Menschen mit Behinderung einen bequemen Zugang. Hierfür wurde jetzt ein Weg mithilfe einer kleinen Brücke barrierefrei gestaltet. Mit einem Rolli-Karussell, einer Inklusionsschaukel und einer Ergänzung der vorhandenen Gruppenschaukel stehen neue inklusive Spielgeräte zur Verfügung, die das Areal zu einem integrativen Spielplatz erweitern.

Das neue barrierefreie Drehkarussell für Rollstuhlfahrer verfügt neben zwei gewöhnlichen Sitzplätzen über zwei weitere Rolli-Plätze mit klappbarem Sicherheitsbügel. Bei der sogenannten Inklusionsschaukel handelt es sich um ein kombiniertes Spiel- und Rehabilitationsgerät: Es animiert Menschen im Rollstuhl zum eigenständigen Schaukeln. Gleichzeitig bietet es die Möglichkeit zum gemeinsamen Spielen von Nichtbehinderten und Eltern mit Kinderwagen oder Menschen mit Rollatoren. Darüber hinaus wurde die bereits bestehende Gruppen-Reifenschaukel umgerüstet. Einer der insgesamt sechs Sitze ist speziell für Kinder mit Handicap geeignet und gewährleistet einen besseren Halt als herkömmliche Sitze.

Die Realisierung des Projekts mit Investitionskosten von rund 21 900 Euro hatten großzügige finanzielle Unterstützungen der lokalen Organisationen Liselott-und-Klaus-Rheinberger-Stiftung, Daniel-Theysohn-Stiftung und Lions-Club Pirmasens ermöglicht. Beteiligt hat sich zudem der Landessportbund Rheinland-Pfalz in Kooperation mit dem Pro-Inklusionsschaukel e. V. Für die Planung und Bauleitung zeichnete das Garten- und Friedhofsamt verantwortlich.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 02/2022 .

Stadt+Grün Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=55++54++597++450++61&no_cache=1

Gärtnermeister (m/w/d) bzw. Gartenbautechniker..., Stadt Osterholz-Scharmbeck  ansehen
Sachgebietsleitung Untere Naturschutzbehörde für..., Düsseldorf  ansehen
Leitung des Planungs- und Naturschutzamtes..., Osterholz  ansehen
Landschaftsplaner oder Landschaftsökologen (m/w/d), Leinfelden-Echterdingen  ansehen
Gärtnermeister (m/w/d) bzw. Gartenbautechniker..., Osterholz-Scharmbeck  ansehen
Technische Leitung (m/w/d) der gärtnerischen..., Aschaffenburg   ansehen
Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=55++54++597++450++61&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=55++54++597++450++61&no_cache=1