Vom Kostenfaktor zum Wertfaktor

Der Wert des Grüns

von

Foto: DBG/Esser

Über den Wert des Grüns wurde in Stadt und Grün schon viel geschrieben. Doch gerade in einem Jahr wie diesem wird wohl Politikern, Stadtplanern, Grünflächenamtsleitern und nicht zuletzt den Bürgern bewusst, wie wertvoll Parks und Gärten in unseren Städten und Regionen sind. Unsere Lebensqualität wird in Krisenzeiten entscheidend von der verfügbaren Fläche an urbanem Grün beeinflusst. Sie sorgt für Entspannung, Auslauf, Begegnung, Kommunikation, Naturerfahrungen und eine Wiederbelebung der Sinne. Wie tat es gut, einfach in den vergangenen...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 06/2020 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=492++622++527++63++477++699&no_cache=1