Auszeichnung des DGG geht zum zweiten Mal nach Karlsruhe

Goldener Ginkgo an Helmut Kern verliehen

von

Foto: Mechthild Klett

Mit dem traditionellen Pflanzen eines Ginkgo biloba begann am 23. Oktober in Karlsruhe im Zoologischen Garten der Festakt zur Verleihung des Goldenen Ginkgo der Deutschen Gartenbau Gesellschaft 1822, DGG. Mit großem "Bahnhof" wurde Preisträger Helmut Kern von DGG-Präsident Prof. Klaus Neumann, dem Oberbürgermeister von Karlsruhe Dr. Frank Mentrup, dem Spender des Baumes Jan-Dieter Bruns von Bruns-Pflanzen-Export, Laudator Prof. Klaus Werk und zahlreichen Gartenamtsleitern begleitet. Ebenfalls dabei waren acht Preisträger vergangener Jahre. Der...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 12/2017 .