Weltkongress Gebäudegrün 2017 in Berlin

Innovative Lösungen für ein lebenswertes urbanes Leben

von

Foto: FBB

Klimaerwärmung und wachsender Zuzug in die Metropolen der Welt verlangen nach neuen Lösungen für die urbanen Räume weltweit. Die Zukunft des städtischen Umfelds war Thema des Weltkongress Gebäudegrün, der vom 20. bis 22. Juni 2017 in Berlin stattfand. 825 Teilnehmer aus etwa 44 Ländern waren in die Hauptstadt gekommen. Die derzeitige und weiterhin wachsende Verdichtung der Städte verlangt nach Kompensation des Verlusts an grünen Flächen. Neben dem Erhalten von Parks und Gartenanlagen kann die Begrünung von Gebäudeflächen Abhilfe schaffen. Dach-...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 08/2017 .