Johann Jessen und Stephan Reiss-Schmidt (HG.)

Stadtplanung und Politik: Die Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung 1975 bis 2022

Literaturtipps Stadtentwicklung
140 x 220 mm, 416 Seiten, 50 Abbildungen Hardcover, ISBN 978-3-86922-073-4, 48 Euro

Globalisierung, ökologische Krise, sozio-demografischer Wandel, der Weg von der Industrie- zur Informationsgesellschaft und die deutsche Wiedervereinigung sind einige der Herausforderungen der vergangenen 50 Jahre, auf die Regional- und Stadtentwicklungsplanung, Städtebau und Stadterneuerung Antworten gesucht haben. Dieses Buch zeichnet die großen Linien der Stadtentwicklung in Deutschland in ihrem politischen Kontext seit Mitte der 1970er Jahre aus der Perspektive der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL) nach. Akademiemitglieder stellen in 25 Beiträgen den Wandel von Leitbildern und Konzepten und die Beiträge der DASL zu Stadtgestaltung, Städtebaurecht, ökologischem Stadtumbau und Freiraumentwicklung, sozialer Wohnraumversorgung, städtischer Mobilität, Quartiersmanagement und Bürgerbeteiligung dar. Daraus ergibt sich ein facettenreiches Gesamtbild von Städtebau und Landesplanung der vergangenen fünf Jahrzehnte.

Johann Jessen, geb. 1949, Prof. Dr., 1992–2016 Professur für Grundlagen der Orts- und Regionalplanung an der Universität Stuttgart; Arbeitsschwerpunkt: Stadt- und Planungsforschung; DASL-Mitglied seit 1996.

Stephan Reiß-Schmidt, Dipl.-Ing., Stadtdirektor a. D., freier Berater und Autor; 1980–1996 Stadt- und Regionalplaner im Ruhrgebiet; 1996–2017 Leiter der Stadtentwicklungsplanung in München; DASL-Mitglied seit 1999.

SUG-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Sachbearbeiter (m/w/d) für die Raumplanung , Cloppenburg  ansehen
Ingenieur/-in im Bereich Planung, Neubau, Pflege:..., Berlin  ansehen
Diplom-Ingenieur/-in Landschaftsarchitektur bzw...., Siegen  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle grüne Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen