Mobilbagger

Mehr Leistung auf beengtem Raum

Beim PW158-11 lassen sich bis zu 16 hydraulische Werkzeuge im Bordcomputer einprogrammieren und mit einem vollhydraulischen Schnellwechsler schnell bedienen. Foto: Komatsu

Komatsu bringt mit dem PW158-11 einen neuen Mobilbagger auf den Markt, der in Hannover entwickelt wurde und dort auch exklusiv gefertigt wird. Der PW158-11 erweitert das bestehende Produktprogramm im 16t Segment.

Der PW158-11 ist ein vielfältig einsetzbarer Mobilbagger, der seine besonderen Stärken auf engen Baustellen ausspielt, indem er dort auch schwere Arbeiten ausführt. Laut Herstellerangaben punktet der PW158-11 zudem mit einem einfachen Werkzeugmanagement: So lassen sich bis zu 16 hydraulische Werkzeuge im Bordcomputer einprogrammieren und beispielsweise mit einem vollhydraulischen Schnellwechsler, der optional ab Werk geliefert wird, schnell und einfach bedienen. Von seinem Vorgängermodell, dem PW148, hebt sich der neue Mobilbagger durch sein höheres Betriebsgewicht und eine daraus resultierende stärkere Hubleistung ab. So ist der PW158 bis zu 20 Prozent stärker beim Heben über die Seite und kann etwas größere Löffel verwenden, somit mehr Material umschlagen.

Zudem bietet Komatsu mit der "Drivers Edition" zusätzlich ein Paket nützlicher Optionen an, die dem Mobilbaggerfahrer mehr Komfort bieten. Es beinhaltet neben einem Premium-Luftgefederten Sitz, und LED-Scheinwerfern auch eine Joystick-Lenkung. Mit dieser in Hannover entwickelten Lenkung kann der Fahrer - ohne das Lenkrad zu benutzen - die Hände immer an den Joysticks lassen und sowohl lenken als auch gleichzeitig mit der Maschine arbeiten und den Ausleger und das Werkzeug bewegen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 10/2020 .

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=166&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=166&no_cache=1