Forschungsprojekt nordwest2050

Roadmap of Change - frühzeitiges Erkennen spart Folgekosten

Foto: nordwest2050

Mit dem weltweiten Klimawandel steigt auch die Wahrscheinlichkeit extremer Wetterlagen und damit das Risiko wetterbedingter Katastrophen vor Ort. Von Melle über Worpswede und Jever, vorbei an Oldenburg und Bremen bis nach Cuxhaven: Bereits heute sind Veränderungen des regionalen Klimas nachzuweisen. In einigen Bereichen entstehen Risiken, andere profitieren von den Klimaänderungen. Frühzeitiges Erkennen und Handeln reduziert spätere Folgekosten. So warnt der Deutsche Städtetag (DST) vor der Verharmlosung der Folgen des Klimawandels, da die...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 04/2013 .