Die Pflege der Rosengärten auf der Berliner Pfaueninsel

von

Fotos: Jan Uhlig

Die Rosengärten auf der Pfaueninsel zählen zu den bedeutendsten gärtnerischen Anlagen der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg. Für die Pflege und die Präsentation der Rosen sind jeweils eine Gärtnerin und ein Gärtner verantwortlich, die sich mit den Rosen als einer der intensivsten gärtnerischen Kulturen beschäftigen. Auf der Pfaueninsel herrschen Sandböden vor, mit dem damit verbundenen Problem der fehlenden Wasserspeicherung. Der hiesige Standort ist somit für die Rosen nicht optimal.Die Geschichte der Rosengärten ist...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 02/2015 .