Mehr Platz für alle – Beispiele aus Halle (Saale), Berlin und Bremen

Vision autofreie Innenstädte

von

Foto: Christine Fuhrmann

Lärm, Stickoxide und breite Straßen für größtenteils private Pkw prägen das Bild in vielen unserer Städte. Die Stadt- und Verkehrsplanung zielt seit dem Siegeszug des Automobils in den 1960er Jahren auf den Pkw-Verkehr und die Unterbringung der Autos im öffentlichen Raum ab. Dabei bewegen sich die meisten Pkw auf Parkplätzen, an Straßen, in Parkhäusern und verhindern an diesen Orten, die Möglichkeit ihr Potenzial für den Menschen und die Stadt zu entfalten. Immer wieder wird von verschiedenen Seiten eine Wende dieser Pkw orientierten...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 02/2022 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=476++699++409&no_cache=1