Sie vereinen Schutz und Dekoration, Stabilität und Ästhetik

Zäune schaffen transparente Grenzen zum Nachbarn

von

Foto: Andrea Christmann

Menschen haben ein natürliches Bedürfnis ihren Lebensraum zu begrenzen und zu schützen. Zäune bilden Barrieren, markieren Grenzen und bieten Schutz. Sie geben dem Garten einen Rahmen und verleihen ihm einen unverwechselbaren Charakter. Im Gegensatz zu Mauern wirken sie in der Regel durchlässiger. Eine Einfriedung mit unüberwindbaren Mauern würde zwar ein hohes Maß an Schutz gewährleisten, jedoch werden diese häufig als abweisend empfunden. Sollen Zäune zur Ausführung kommen, müssen sie so gestaltet sein, dass sie trotz ihrer Transparenz das...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 03/2015 .