Die Atlanta BeltLine

von ,

Fotos, soweit nicht anderes angegeben, Gstach/Grimm-Pretner

Brachgefallene Flächen eröffnen Spielräume für die weitere Entwicklung einer Stadt. Während die große Zahl an Brachen in schrumpfenden Städten es schwer macht, für alle verfügbaren Flächen neue Nutzungen zu finden, bieten Brachen in Städten mit Flächennachfrage interessante Potenziale für die Innenentwicklung. Diese fokussiert in den meisten Projekten auf eine bauliche Nachnutzung, Beiträge zur Entwicklung des öffentlichen Freiraumsystems nehmen in der Regel eine untergeordnete Rolle ein. Ein Projekt in Atlanta zeigt, dass dem nicht so sein...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 08/2013 .