Futuristische Formensprache noch fragmentarisch vorhanden

von

Fotos: Soweit nichts anderes angegeben, Marketa Haist

Es war der einstimmige Beschluss des Karlsruher Gemeinderats, sich um eine Bundesgartenschau für das Jahr 1967 zu bewerben. Die Leitung des Gartenbauamtes, das eigens aus diesem Anlass wieder eingerichtet wurde, übernahm 1963 Robert Mürb. Da die Anlagen um das Karlsruher Schloss dem Staat gehören, war schon zuvor Walter Rossow als Gutachter zur Bestimmung eines geeigneten Geländes aus Stuttgart abgesandt worden¹. Von 1963 an hatten Mürb und Rossow die Gesamtleitung der Bundesgartenschau inne.Das Standortgutachten von Walter Rossow schlug zwei...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 04/2016 .