Thema Gehölzverwendung

Baumpflanzung

Baumaßnahmen im Gartenbereich am Kuhstall – Schochs Blumengarten

Im Schutz einer Umrahmung aus Gehölzpflanzungen nutzte der Hofgärtner Schoch diesen Bereich für die Anzucht und Kultvierung von Blumen. Mit der Errichtung des neogotischen Kuhstalls (1827) erfolgte…

Coppicing Grünforschung

Pflegeersparnis und Diversität durch Coppicing

Staudenmischpflanzungen bieten im urbanen Umfeld die Möglichkeit, Standorte attraktiv und pflegeersparend zu begrünen. Beim Coppicing werden Gehölze mit Stauden kombiniert.

Pflanzenverwendung Gartengestaltung

Die Gattung Hydrangea - voll im Trend

Der Gattungsname Hydrangea (Hortensien) ist aus dem Griechischen abgeleitet und bedeutet wörtlich übersetzt "Wassergefäß" oder "viel Wasser", was auf den Feuchtebedarf der meisten Arten und Sorten…

Hecken Parks und Gärten

Unterschätzte Alleskönner

Freiwachsende Hecken stellen im Gegensatz zu geschnittenen Hecken höhere Ansprüche an die Pflanzenkenntnisse der Planenden. Prof. Dr. Wolfgang Borchardt fasst es auch zusammen als "Die Kunst der…

Blasenspieren Gehölze

Blasenspieren auf Herz und Nieren geprüft

Die EURO-Trials Gruppe, die seit mehreren Jahren gemeinsam Gehölzsortimente sichtet und in der Versuchsansteller aus den Ländern Belgien, Deutschland (mit den Standorten Ellerhoop und Weihenstephan),…

Artenvielfalt Biodiversität

Coppicing als Beitrag zur Biodiversitätsförderung

Das "Auf-Stock-Setzen" von Gehölzen ist eine gängige Praxis zur Pflege von Hecken und niederwaldartigen Beständen in der Kulturlandschaft. Dabei handelt es sich um das regelmäßige Kappen…

Gehölze

Gehölze hoch zwei - 180 Bäume und Sträucher für die Gartengestaltung

Welches Gehölz sich als Solitär, Winterzierde oder zum Formschnitt eignet, ist immer einen Überblick wert. Die Baumschule Lorenz von Ehren stellt in dem vorliegenden Band insgesamt 180 Bäume und…

Herbstblumen Gehölzverwendung

Der üppige Herbst

Auf den heißen und oft quirligen Sommer folgt der bedächtige, satte und von Ernte und Farblichkeit geprägte Herbst. Viele Stauden blühen nochmals wie im Rausch, vor allem unter der tief stehenden…

SUG-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Planer*in im Sachgebiet Friedhofsentwicklung und..., München  ansehen
Landschaftsplaner (m/w/d), Heilbronn  ansehen
Leitung für den Fachbereich Bauordnung, Planung..., Jever  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Schatten Arboristik

Schattentoleranz als Kriterium der Baumartenwahl: Pflanzungen in Häuserschluchten, älteren Parkanlagen und Alleen

In Häuserschluchten und älteren Parkanlagen stellt man immer wieder fest, dass bei Pflanzung ungeeigneter Baumarten ihr Wachstum stagniert, sie kümmern und schließlich sogar absterben können. Bei…

Baum des Jahres Parkbäume

Ulmus laevis – Die Unerkannte

Erst wenn wir die Ulmen als verloren betrachten, sind sie wirklich verloren (nach Burghard von Lüpke, in Schwab, 2001). „Die Flatterulme ist die große Unbekannte im Wald“, schreibt Schwab von der ETH…