Aktuelle Ausgabe

Stadt+Grün 02/2024

Erscheinungsdatum: 05.02.2024

  • Pflanzenverwendung
    Ob großblättrige Schattengewächse oder üppige Staudenbeete – alles erfordert eine genaue Planung
  • Trockenmauern
    Sie sind nicht nur schön anzusehen, sondern bergen auch seltene Tiere und Pflanzen
  • Entwerfer:innentage
    Der bdla diskutierte über Landschaftsarchitektur als Kunst und Koordinationsverantwortung zwischen allen Zuständigen
Stadt+Grün 02/2024

Stadt+Grün 02/2024

Erscheinungsdatum: 05.02.2024

  • Pflanzenverwendung
    Ob großblättrige Schattengewächse oder üppige Staudenbeete – alles erfordert eine genaue Planung
  • Trockenmauern
    Sie sind nicht nur schön anzusehen, sondern bergen auch seltene Tiere und Pflanzen
  • Entwerfer:innentage
    Der bdla diskutierte über Landschaftsarchitektur als Kunst und Koordinationsverantwortung zwischen allen Zuständigen

Stadt+Grün 01/2024

Stadt+Grün 01/2024

Erscheinungsdatum: 06.01.2024

  • Moorlandschaft
    Ihre Wiedervernässung könnte CO2 binden und die Biodiversität fördern. Doch auf ihnen wird vielfach Ackerbau betrieben
  • Kunstlandschaft 
    Im brandenburgischen Jacobsdorf wurde eine Brachfläche zur Leinwand – Farbe und Struktur geben Blumen, Blüten und der Schnitt
  • Wiesenlandschaft
    Durch rahmende Baumreihen wirkt sie wie ein kleines Tal und verleiht der Empfindsamkeit des 18. Jahrhunderts neuen Ausdruck

Stadt+Grün 12/2023

Stadt+Grün 12/2023

Erscheinungsdatum: 05.12.2023

  • Grünflächen
    Das Management von Parks und Gärten führt aus dem Chaos zur Kontrolle. Aber wie? Dies zeigt eine neuer GALK-Leitfaden
  • Mähgeräte
    Wie können Autobahnböschungen nachhaltig genutzt werden und mit welcher Pflegetechnik wird die Biodiversität erhalten?   
  • Ranking
    Machen grüne Städte wirklich glücklicher? Und mit welchen Kriterien wird dies gemessen? Eine methodenkritische Analyse

Stadt+Grün 11/2023

Stadt+Grün 11/2023

Erscheinungsdatum: 06.11.2023

  • Kleingärten
    Ihr Potenzial ist groß und noch nicht ausgeschöpft, doch sie stehen unter hohem Nutzungsdruck
  • Friedhöfe
    In Berlin liegt der Anteil der Urnenbestattungen bei 83 Prozent. Mit weniger Einnahmen müssen neue Konzepte umgesetzt werden
  • Totholz
    Es birgt nicht nur viele Insekten, sondern auch viele Möglichkeiten der Gestaltung. Ein Überblick

Stadt+Grün 10/2023

Stadt+Grün 10/2023

Erscheinungsdatum: 05.10.2023

  • Gedenkstätten
    Orte der kollektiven Trauer erfordern bei der Gestaltung ein besonders hohes Maß an Sensibilität und Verantwortung.
  • Gartendenkmale
    Eingriffe und Sanierungen als Gradwanderungen zwischen Denkmalschutz, Funktionalität und Klimaschutz.
  • Wildnis
    Wie können Grünflächenpflege und Naturschutz in Einklang gebracht werden? Mit guter Kommunikation und Abwägung.

Stadt+Grün 09/2023

Stadt+Grün 09/2023

Erscheinungsdatum: 05.09.2023

  • Stadt der Zukunft 
    Künftige Generationen sind dringend auf die Bewältigung des Klimawandels angewiesen
  • Limmerstraße 
    Hannover: Wie sich eine historische Landstraße konfliktreich zur urbanen Zone wandelt
  • Hammerbacher
    Eine der renommiertesten Landschaftsarchitektinnen Deutschlands nahm Großaufträge der Nazis an

ProBaum 03/2023

ProBaum 03/2023

Erscheinungsdatum: 05.09.2023

  • Parkschadensbericht – erste Erkenntnisse zum Zustand der Bäume in historischen Gärten
    Norbert Kühn, Andreas Wörner
  • Methusalem-Bäume: Warum werden manche Arten 1000 Jahre alt?
    Andreas Roloff
  • Bestäuberfreundliche und klimawandeltolerante Stadt- und Straßenbäume
    Jonas Renk
  • Neue Messdaten: Belastung von Altbäumen durch Wind
    Thomas Sinn

Stadt+Grün 08/2023

Stadt+Grün 08/2023

Erscheinungsdatum: 05.08.2023

  • Das Dorf 
    Die Sogwirkung von dominantem Urbanisierungsdruck ist deutlich spürbar – der großzügige Freiraum steht dagegen
  • Berlin 
    Klimaresiliente Stadtentwicklung durch nachhaltiges Regenwassermanagement in der Projektentwicklung
  • Max Läuger 
    Garten auf der BUGA der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württembergs als Referenz an den Landschaftsarchitekten

Stadt+Grün 07/2023

Stadt+Grün 07/2023

Erscheinungsdatum: 07.07.2023

  • Valencia
    Die „Jardins del Turia“ erstrecken sich über neun Kilometer. Sie liegen in einem ehemaligen Flussbett der spanischen Stadt
  • Santiago de Chile
    will seine Grünflächen vervierfachen. Niedrige Biodiversität, soziale Ungleichheit, Klimawandel und Luftverschmutzung machen dies notwendig
  • Paris
    In Frankreichs Hauptstadt entstehen neue Parks. Sie sind Bestandteil eines neuen strategischen Stadtentwicklungskonzepts

Stadt+Grün 06/2023

Stadt+Grün 06/2023

Erscheinungsdatum: 05.06.2023

  • Klimawandel 
    Auch in den empfindlichen „Preußischen Gärten” gibt es viele Schäden zu beklagen. Die „Erklärung von Sanssouci“ setzt nun Forschungen in Gang
  • Gemeinschaft
    Wie ändern sich Freiräume, wenn sie für eine Wohngruppe gestaltet werden? Ein Beispiel aus Hannover
  • Panorama
    Städte aus der Vogelperspektive bieten Sichtachsen und einen Überblick über die Vielfalt der Stadtgestaltung

ProBaum 02/2023

ProBaum 02/2023

Erscheinungsdatum: 05.06.2023

  • Die Auswirkungen des Klimawandels am kommunalen Baumbestand der Landeshauptstadt Potsdam erfassen
    Nathalie Ott, Eric Fieseler
  • Systematische sensorgestützte Baumbewässerung
    Alexander Borgmann genannt Brüser, Christoph Sternberg
  • Baumstatik und Biodiversität
    Lothar Wessolly
  • Trend aus Italien: Edles aus dem Untergrund
    Philipp Schönfeld

Stadt+Grün 05/2023

Stadt+Grün 05/2023

Erscheinungsdatum: 05.05.2023

  • Sportpark
    Im Mühlheimer Sportpark Styrum spielen Menschen aller Nationen. Eine Freilufthalle für Fußball, Volleyball, Badminton machts möglich
  • Sportrasen 
    Offenburg hat ein neues Konzept für das Aerifizieren, Düngen und Bewässern sowie für die Mahd
  • Pößneck 
    Ein Zeichen wachsenden großbürgerlichen Selbstbewusstseins: Der Park um die Villa Altenburg hat sich zum Kleinod gewandelt

Stadt+Grün 04/2023

Stadt+Grün 04/2023

Erscheinungsdatum: 05.04.2023

  • Landesgartenschauen
    Die Städte Höxter, Bad Gandersheim, Freyung, Balingen und Fulda stellen sich dem Thema Gestaltung im Klimawandel
  • Bundesgartenschau
    In Mannheim wird ein ehemaliges Militärgelände neugestaltet. Statt Drill gibt es nun Spiel- und Staudenflächen
  • Was bleibt?
    Rückblick auf die Wiener Internationale Gartenschau aus dem Jahr 1974 – eine Zeitreise

ProBaum 01/2023

ProBaum 01/2023

Erscheinungsdatum: 05.04.2023

  • Zukunftsbäume aus Fernost – Auf der Suche am Naturstandort
    Ulrich Pietzarka
  • Bäume richtig wässern
    Katharina Weltecke
  • Inspiration Natur – Mentale Stärkung und Motivation durch Erleben von Grün im Jahreslauf
    Andreas Roloff
  • Die vielfältigen Auswirkungen von Baumschädlingen und Krankheitserregern im urbanen Raum
    Susanne Raum, Matilda C. Collins, Julie Urquhart, Clive Potter, Stephan Pauleit, Monika Egerer

Stadt+Grün 03/2023

Stadt+Grün 03/2023

Erscheinungsdatum: 06.03.2023

  • Interview
    Stefan Gelbhaar, verkehrspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen zur Mobilitätswende
  • Radwege 
    Wer bekommt welchen Platz auf der Straße oder müssen Radwege in Parks gelegt werden und mit welchem Material werden sie gebaut?
  • Biodiversität 
    Wie kann sie am besten erhalten werden und sollten angesichts der Trockenheit  nur gebietseigene Pflanzen verwenden werden?

Stadt+Grün 02/2023

Stadt+Grün 02/2023

Erscheinungsdatum: 06.02.2023

  • Allons au jardin
    Gehen wir in den Garten! – diesem Aufruf ist das Erfurter Grünflächenamt gefolgt und besichtigte Schlösser und Gärten an der Loire
  • Hydrangea 
    Sie galt früher als Friedhofspflanze, heute ist sie beliebt im Garten-Design – von weiß über rosa bis blau und rot
  • Circular Economy
    SchließenWie mit Kreislaufwirtschaft Biomasse verwertet, Energie gespart und die Natur geschützt werden kann. Ein Beispiel aus Iserlohn

Redaktions-Newsletter

Aktuelle grüne Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen